Filmfotos Berlin
Zur Startseite

Effi Briest

Der Film spielt in der nach strengen Konventionen lebenden besseren Gesellschaft im Preu√üen des sp√§ten 19. Jahrhunderts. Die erst 17-j√§hrige, lebenslustige Effi wird von ihren Eltern dazu gedr√§ngt, den viel √§lteren Baron von Instetten zu heiraten. Die Verbindung ist ungl√ľcklich und Effi fl√ľchtet sich in eine Aff√§re mit dem leichtlebigen Charmeur Major Crampas.
In der Neuverfilmung spielt Julia Jentsch die Titelrolle, Sebastian Koch ist ihr konservativer Ehemann Baron Geert von Instetten und Juliane Köhler ihre Mutter Luise von Briest.
Das Drehbuch zur Neuverfilmung von Theodor Fontanes Gesellschaftsroman hat Volker Einrauch geschrieben. Effi Briest wurde 1974 schon einmal verfilmt, damals aus dramaturgischen Gr√ľnden in schwarzwei√ü. Der Kinostart ist f√ľr 2008 vorgesehen.
Die Fotos stammen von der Humbolst-Uni Unter den Linden.

  • Links

  •  

    Impressum